Isaak-Stiftung


Unsere Kinder brauchen die Liebe Gottes!

Beitrag vom 13. Juni 2018

Dieter Kunz von der KEB Deutschland e.V. berichtet uns von der wichtigen Arbeit mit Kindern, die wir mit der Isaak-Stiftung gerne unterstützen:

KEB – Kinder entdecken die Bibel. Unser Ziel als Kinder-Missionswerk ist es, vielen Kindern und Familien die frohe Botschaft von Jesus Christus zu verkündigen.

Es wächst in unserem Land eine Generation ohne Gott auf. Ohne Hoffnung. Viele Kinder fühlen sich ungeliebt und mit ihren Problemen und Ängsten alleine gelassen. Sie kennen niemanden, dem sie sich anvertrauen können. Aber unsere Kinder, ja wir alle brauchen die Liebe Gottes und einen festen Halt in Jesus Christus: ›An der Hand Jesu Christi kann dein Leben gelingen!‹

Das geschieht durch Kinder-Bibelwochen, Geschichtentreffs auf Straßen- und Stadtfesten, sowie auf Weihnachtsmärkten. Mit unserer ›Biblischen Puppenbühne‹ spielen wir Bibelgeschichten in Kindergärten, Grundschulen und auf vielen anderen Veranstaltungen. In Grundschulen, Gemeindehäusern und Privatwohnungen wollen wir Kinder-Mut-mach-Treffs anbieten. Außerdem veranstalten wir Mitarbeiterschulungen für die Arbeit mit Kindern.

Denn Gott hat ein großes Anliegen: Er möchte, dass Kinder auf Jesus Christus ihr Vertrauen setzen und mit ihm durch das Leben gehen.

Unsere Arbeit trägt sich ganz von Spenden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung der Isaak-Stiftung.

Gerne unterstützen wir auch Sie, Kinder an Ihrem Ort mit dem Evangelium zu erreichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.keb-de.org.«

Helfen Sie mit! »

Kontakt

Isaak-Stiftung
Stuttgarter Straße 105
75365 Calw
Tel.: 07051-90 80 50
Fax: 07051-92 80 70
E-Mail: info@smcalw.de

Aktuelles: Übersicht

Sehen Sie sich unsere aktuellen Beiträge an.

zur Übersicht »

Ethos-Interview

»Ein Stotterer findet Worte ewigen Lebens« – Theo Rehm über sein Leben und die Beweggründe für die Isaak-Stiftung.

zum Beitrag »

Über uns

Den »Isaak loslassen«: Wie die Isaak-Stiftung entstand, erfahren Sie in einem ausführlichen Text oder im Video-Interview mit Theodor Rehm, dem Gründer der Isaak-Stiftung.

zur Infoseite »